7 GRÜNDE FÜR DAS FILMEN MIT DEM SMARTPHONE

Wahrscheinlich haben Sie schon von dieser Studie gehört, die behauptet, dass Video bis zum Jahr 2020 85 % des Contents ausmachen wird.  

Video ist das Medium der Zukunft und jeder möchte dabei gerne dabei sein. Das Smartphone ist dafür ein tolles Hilfsmittel – doch viele schöpfen das Potential nicht aus, weil sie unsicher sind. 

Haben Sie Sorge mit Smartphone Filmen ihren Ruf kaputt zu machen? Haben Sie Bedenken, dass sie seltsam aussehen könnten? 

Vor vier Jahren war ich als gelernte Fernsehredakteurin selbst am Anfang dieser Reise. Ich wollte mich als Videojournalistin selbständig machen, hatte viele Ideen im Kopf und einen Businessplan in der Tasche.
Denn ich hatte meine Nische gefunden – das Filmen mit dem Handy.

Und dann kam der Tag der Wahrheit: ein Auftrag für einen Werbefilm mit dem iPhone 5s.

DER TAG DER WAHRHEIT: EIN WERBE-TRAILER MIT DEM IPHONE 5S
Ich hatte das große Glück als einen meiner ersten Arbeitgeber einen Medienmann zu haben, der an das Filmen mit dem Smartphone glaubte.

Für diesen Mann habe ich mehrere Filme für Ferienhäuser und eine einsame Ferieninsel erstellt. Im Video ist der Trailer für die Seite www.huntisland.com zu sehen. 

Das war die Feuertaufe für mein Geschäft. Auch für Sie kann das Smartphone eine Möglichkeit sein, Content zu erstellen.

7 GRÜNDE, WARUM ICH VOM MOBILEN FILMEN ÜBERZEUGT BIN

Grund 1: Das Smartphone ist immer dabei

Mit dem kleinen Produktionsstudio sind wir unterwegs bestens vorbereitet, wenn etwas passiert oder wir ein spontanes Interview führen wollen. Die Grundausstattung mit Halterung, Mikrofon und Powerbank passt wunderbar in meine Handtasche. Ich erinnere mich noch gut an ein Casting, als ich als Videojournalistin mit dem schweren Stativ auf der einen Schulter und der großen Kamera auf der anderen durch den Münchner Flughafen gehetzt bin, um das Gate rechtzeitig zu erreichen. So verschwitzt komme ich nun nicht mehr am Flieger an.

Grund 2: Jeder kann es lernen.

Wenn Video bald eine so große Rolle spielen wird, warum nicht jetzt schon die Videographie erlernen? Denn jeder kann es mit der richtigen Anleitung erlernen. Es gibt einige Dinge, die man beim Erstellen eines Videos mit dem Smartphone beachten muss. Es geht beim Filmen nicht nur um die Technik, sondern auch um die Bildkomposition und vor allem darum, was ich erzähle. Stimmt die Geschichte, so verzeiht der Zuschauer manche technische Panne (auch wenn wir das natürlich vermeiden wollen ;-)!).

Grund 3: Eine hohe Qualität ist mit einfachen Mitteln möglich

Die meisten Smartphones sind heutzutage technisch dazu in der Lage in 4 K aufzunehmen. Schon mit einigen kleinen Hilfsmitteln oder Apps ist eine professionelle Videoaufnahme möglich. Wenn man weiß, wie es geht.

Grund 4: Es verschreckt nicht so.

Mit dem Smartphone kommt man nah an die Menschen dran. Ich habe mehrfach Obdachlose interviewt und bin überzeugt, dass ich mit einer großen Kamera nicht solch echten und emotionalen Reaktionen bekommen hätte. Die Menschen kennen das Handy aus dem Alltag und es läuft so mit. Es ist auch für diejenigen geeignet, die kamerascheu sind. Das Smartphone hat unsere Gesellschaft demokratisiert. Jeder kann sich nach außen hin zeigen, auch viele Minderheiten finden so eine Stimme.

Grund 5: Die Produktion ist schnell.

Die Produktion mit dem Smartphone ist effizient. Denn es geht alles auf einem Gerät vonstatten. Storyboard, Film und Schnitt erfolgt innerhalb kurzer Zeit. Und dann ist es möglich, die Filme gleich im richtigen Format auf die unterschiedlichen Plattformen zielgruppengemäß hochzuladen und zu verbreiten.

Grund 6: Man kann sich kreativ austoben.

Viele Apps bieten die Möglichkeit, schnell tollen Content zu erstellen. Je mehr man sich einarbeitet, desto kreativer wird man. Das Smartphone hat eine besondere Optik und Bildsprache. Ich nutze gerne aus, dass das Gerät so handlich ist und dass man einen anderen Blickwinkel auf den Alltag bekommen kann. Man kommt mit dem Handy in jede Ecke. Eine Kollegin von mir hat das Smartphone für eine Reportage in ein kleines Puppenhaus gestellt und so Bilder bekommen, die man mit einer “großen” Kamera nie erhalten hätte.

Grund 7: Es ist kosteneffizient.

Ja, da ist es wieder, das leidige Geld-Thema. Mit dem Smartphone können Sie auch mit kleinem Budget professionellen Content erstellen. Da jeder das Mobiltelefon schon in der Tasche hat, kann es auch schon losgehen. Am Ende geht es darum, die richtige Geschichte für Ihre Zielgruppe mit dem Handy zu erzählen.

RAW Berlin
RAW Gelände Berlin
WAS HÄLT SIE DAVON AB, CONTENT MIT DEM SMARTPHONE ZU ERSTELLEN?
All dies sind Gründe für das Filmen mit dem Smartphone. Sicher sollte man auch die Grenzen kennen (dazu mehr in einem anderen Blogpost).

Konnte ich Sie überzeugen oder haben Sie noch Fragen?

Welche Zweifel haben Sie, wenn es um das Filmen mit dem Smartphone geht?

      ÜBER SO HANDY 

 

Ich bin seit vier Jahren mit dem Smartphone für echte Geschichten unterwegs.
Weil ich so neugierig bin, liebe ich es, mit Menschen zu reden oder mich auf neue Ideen einzulassen.
Dabei stehen bei mir soziale, internationale und digitale Themen im Vordergrund.
Ich bin dankbar dafür, dass mich meine Arbeit auch immer mal wieder ins Ausland führt, so dass ich neue Blickwinkel bekomme.
Mehr über meine Arbeit und mich finden Sie hier oder auf der Startseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Unten stehend finden Sie eine Erklärung zu den verschiedenen Optionen und ihre Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen.:
    Jedes Cookie, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von Erstanbietern zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen.:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutz. Oder kontaktieren Sie mich direkt: Impressum

Zurück